Newsletter Nr. 3

Liebe Mitglieder des Vereins der Freunde der Lenauschule

am 14.02.2009 fand in Feldkirchen in der Gaststätte Kuriatkos Delikatus die 2. ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde der Lenauschule statt.

Gleich vorab möchte ich ein sehr herzliches Dankeschön und ein großes Lob an Dana und Werner Roosz für die hervorragende Organisation vor Ort, den sehr netten Empfang und die kleinen Überraschungen (z.B. Bücherecke zu Banater Themen, Wanddekoration: alten Landkarte der Temeswarer Festung usw.) aussprechen. Auch beim Ehepaar Kuriatko möchte ich mich im Namen aller Anwesenden für die gute Bewirtung mit heimatlichen Spezialitäten und die angenehme Atmosphäre bedanken.

Wir hatten eine volle Tagesordnung, konnten diese aber in angemessener Zeit abarbeiten und ich denke, die Gespräche untereinander kamen auch nicht zu kurz.

Für die Einzelheiten verweise ich auf das beigefügte Protokoll der Mitgliederversammlung. Das Protokoll ist öffentlich, es kann also gerne an Bekannte, Freunde usw. weitergeleitet werden. Auf die Internetseiten des Vereins werden wir aber eine verkürzte Variante des Protokolls stellen.
Interessierte können dann über e-mail das vollständige Potokoll anfordern.

Noch ein paar Anmerkungen seien erlaubt:
Es wurde beschlossen, die Organisation eines jahrgangsübergreifenden Lenautreffens in Angriff zu nehmen. Um die Bereitschaft zur Teilnahme am Treffen zu erfassen, werden wir eine e-mail-Umfrage durchführen. Auf der Mitgliederversammlung haben wir "Jahrgangsbeauftragte" für die Absolventenjahrgägen 1973, 1975, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987 und 1988 finden können, die ihre Kollegen anschreiben werden. Wir suchen noch "Jahrgangsbeauftragte" für die anderen Jahrgänge.
Wenn unter den Mitgliedern der nicht genannten Jahrgänge jemand e-mail-Adressen seiner Kollegen hat und die Umfrage durchführen möchte, wären wir sehr dankbar. Den Text der e-mail hänge ich an. Bitte in diesem Fall die Antworten sammeln und eine Zusammenfassung bis Ende März an Carlette Sandu Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Der Verein der Ehemaligen und Förderer der deutschen Spezialabteilung des Nikolaus-Lenau-Lyzeums Temeswar e.V., mit dem wir partnerschaftliche Beziehungen pflegen, unterstützt zwei Absolventinnen der Lenauschule bei ihrem Studium in Deutschland. Dieser Vereins bittet in einem Brief um Spenden zur Fortführung der Unterstützung. Ich bitte um Beachtung.

Ebenso erhielten wir einen Aufruf des Sozialattaches der österreichischen Botschaft aus Bukarest zur Teilnahme von Jugendlichen/jungen Erwachsenen an einem Freiwilligencamp in Probstdorf/Stejarisu in Siebenbürgen im Sommer diesen Jahres. Ich füge die Informationen bei.

Damit diese e-mail nicht nur Text enthält, füge ich auch einige Schnappschüsse von der Migliederversammlung bei (Fotos: Calin Piescu und Reinhold Guth).

Viele Grüße,

Franz Quint

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.