Lenauschüler an der Hochschule Karlsruhe

Vom 23.03. - 27.03.2009 besuchten drei Schülerinnen und zwei Schüler des Nikolaus-Lenau-Lyzeums in Begleitung der Betreuungslehrerin Fr. Simona Lobont die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, um sich vor Ort über die Studienangebote zu informieren und die Lebens- und Studienbedingungen in Karlsruhe kennen zu lernen.

 

Dem Besuch vorangegangen war eine Informationsveranstaltung durch den Vereinsvorsitzenden Franz Quint an der Lenauschule im November 2008, auf welchem die deutsche Hochschullandschaft vorgestellt und auf Möglichkeiten eines Studiums in Deutschland, speziell in Karlsruhe, der Temeswarer Partnerstadt, eingegangen wurde. Die ADZ berichtete darüber in ihrer Ausgabe vom 19.11.2008. Radio Timisoara sendete ein Interview mit dem Vereinsvorsitzenden.

Bei ihrem Besuch im März 2009 wurde den Lenauschülern ein vielfältiges Programm geboten. Im Vordergrund standen der Besuch von Vorlesungen und Laborpraktika sowie Gespräche mit Hochschullehrern zum Kennenlernen des Studentenlebens. Doch auch das Freizeitprogramm kam nicht zu kurz, mit einer Stadtführung durch Karlsruhe und anschließendem Empfang im Rathaus, einem Kinobesuch, dem Besuch des Zentrums für Kunst und Medientechnologie sowie mit einem Ausflug nach Heidelberg.

Weitere Informationen:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.